Körperliche Ursachen für Schlafstörungen

Oftmals können wir nicht gut schlafen, weil wir die falsche Matratze gewählt haben oder auf einer alten, durchgelegenen Matratze schlafen. Oder zu schlafen versuchen.

Grundsätzlich sollte man, nachdem die Matratzenfrage geklärt ist und man keinerlei Verbesserung feststellen kann, den Arzt aufsuchen. Schlaflosigkeit kann auch andere körperliche Gründe haben, als die, dass der Rücken schmerzt. Diese Gründe, seien sie nun hormonell oder durch anatomische Probleme hervorgerufen, sollten einfach abgeklärt werden. Wie gesagt, dies kann man machen, wenn man einfach keine Idee hat, warum man nicht schlafen kann! Meistens kommt man, wenn man drüber nachdenkt, welche Gedanken einen in den vielen schlaflosen Stunden beschäftigen, doch darauf, woran es liegen könnte. Stress und das berühmte Gedankenkarussell sind oftmals die wahren Gründe für das nicht Einschlafen können.

Eine gründliche Abhandlung zum Thema Schlafstörung findet ihr auch noch auf Wikipedia.